HOME

…is where our heart is:

TANGO FILM GMBH

1992 geboren als Kind der Liebe zwischen dem Produzentenduo – und bis heute zu gleichen Teilen geschäftsführenden Gesellschaftern – Judith Adlhoch und Markus Strobel, ist die Tango Film GmbH mit Stammsitz in München nun seit 26 Jahren ein etablierter Player im deutschen Fernsehgeschäft.

Von Anfang an mischte die Tango Film GmbH im damals noch jungen Privatfernsehmarkt mit, belieferte Sender wie RTL, SAT1, Vox und Premiere, rockte durch die wilden MTV und VIVA Zeiten und bediente gleichzeitig auch die öffentlich-rechtlichen Sender von ARD bis ZDF.

Inhaltlich zog es uns immer auch in den Rest der Welt – das Thema „Reise“ wurde zum Markenzeichen des Unternehmens. Als Hauptproduzent für das bis heute bekannteste deutschen Reiseformat „Voxtours“ / Vox – mit Judith Adlhoch als Anchorwoman und Reporterin – war die Tango 18 Jahre lang einer der Marktführer in diesem Segment, mit einem der größten Auslandsbild-Archiven Europas.

Ein weitreichendes, internationales Netzwerk ist bis heute eine zuverlässige Basis, um spannende Geschichten aus aller Welt zu produzieren. Wir sind überwiegend im Factual Entertainment zuhause: Ob täglich für das Erfolgsformat „Galileo“/ProSieben oder für die preisgekrönte Dokureihe „Hannes Jaenicke: Im Einsatz für…“/ZDF – unsere Produktionen zeichnen sich durch starke journalistische Inhalte, eine herausragende filmische Bildsprache und innovatives Storytelling aus.

Formatkonzeptionen und deren Umsetzung für TV, Advertorials, Imagekampagnen, Web, Social- und Multi-Media sind eine weitere Kernkompetenz der Tango Film GmbH, genauso wie der Einsatz neuester Technik, von der Produktion bis zur Postproduktion.

Ein Team aus erfahrenen, versierten Fernsehmachern und immer wieder jungen, neugierigen und kreativen Mitarbeitern, verbunden durch die Leidenschaft und den Spaß, großartige Stories zu erzählen, spannende Projekte zu entwickeln und umzusetzen – das zeichnet die Tango Film GmbH seit 26 Jahren aus.